WIEDER FIT DURCH REHASPORT IM FITNESSSTUDIO DER SPORTVEREINIGUNG BÖBLINGEN E.V.

Rehabilitationssport (Reha-Sport) stellt eine ergänzende Maßnahme im Rahmen der medizinischen Rehabilitation und zur Förderung der Teilhabe am Arbeitsleben dar. Reha-Sport ist gesetzlich verankert und wird zeitlich befristet von den Rehabilitationsträgern finanziert. Die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit sind unumstritten. Alltagsbeschwerden werden vermindert und krankheitsbedingten Folgeschäden kann entgegengewirkt werden. Das Risiko, an Folgeerkrankungen zu erleiden, sinkt.

Was wir anbieten:

Das Angebot, Rehabilitationssport (Rehasport) Orthopädie, richtet sich an Frauen und Männer jeden Alters mit Beschwerden im Bewegungsapparat, wie z.B. chronische Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Gelenk-Endoprothesen, Arthrose oder Schwäche der Muskulatur. Gezielte Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit und schonende Kräftigung der gesamten Muskulatur können Gelenke stabilisieren, Dysbalancen bekämpfen und Schmerzen lindern. Rehasport-Rücken schult die Körperwahrnehmung und Haltung. Die Förderung der Muskelkraft und Muskelaufbau werden das körperliche Befinden verbessern und für eine bessere Bewältigung der Alltagsbelastungen sorgen.

Dieser Kurs richtet sich an Personen mit Hüft- und Kniearthrose, künstlichen Knie- bzw. Hüftgelenken oder nicht diagnostizierten Bewegungseinschränkungen der oben genannten Bereiche. Sofern ein operativer Eingriff vorgenommen wurde, muss dieser mindestens 3 Monate zurück liegen. Ein spezielles Übungsprogramm kräftigt und dehnt die knie- und hüftgelenksumgebende Muskulatur. Gleichzeitig wird die Gangkoordination sowie die Gleichgewichtsfähigkeit verbessert. Sie lernen, mit der persönlichen Einschränkung umzugehen und erlangen somit ein Stück Lebensqualität zurück.

Speziell ausgebildete Übungsleiter führen – unter ärztlicher Aufsicht – ein gezieltes Übungsprogramm an Cardiogeräten oder Gymnastik an. Herzsport wird in verschiedenen Kursstufen angeboten, die sich nach der Belastbarkeit des Einzelnen richten. Die Einteilung erfolgt unter anderem durch die Empfehlung eines Arztes oder einer Rehabilitationsklinik.

Nach einer Krebserkrankung kann Sport und Bewegung zu einer verbesserten körperlichen und psychischen Verfassung beitragen. Sie stärken die allgemeine Gesundheit, vermitteln den Patienten wieder Gefühl und Zutrauen für den eigenen Körper. Mäßiger Ausdauersport verbessert die Aktivität des Abwehrsystems. Das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit werden positiv beeinflusst. Zudem kann ein Gedankenaustausch mit Gleichgesinnten bei der Krankheitsbewältigung helfen.

MS- Rehasport bietet die Möglichkeit, gemeinsam in kleinen Gruppen, Koordination, Kraft und Ausdauer, Körperwahrnehmung und Aufmerksamkeit zu trainieren. Freude an der Bewegung, Spiele mit Spaß, sportliche Aktivität, Hirnleistungstraining und Entspannungsübungen können zu einer besseren Lebensqualität und Krankheitsverarbeitung führen.

Bei Menschen mit geistigen Behinderungen ist die Wahrnehmung des eigenen Körpers und das Erleben der Umwelt teilweise verändert. Durch Sport, Spiel und leichtes Kraft- sowie Ausdauertrainig können Körpergefühl verbessert werden.

Rehasport Teilnahmebedingungen
Rehakurse können mit einer Rehasportverordnung (Formular 56 zur Kostenübernahme) kostenfrei besucht werden. Die Rehasportverordnung wird von einem Arzt ausgestellt und muss im zweiten Schritt von ihrer Krankenkasse genehmigt werden.

Rehasport-Kurse  können auch auf eigene Kosten ohne eine Verordnung besucht werden.

Anmeldung

  1. Der Arzt, gewöhnlich der Hausarzt, verordnet  Rehabilitationssport und stellt ihm das Formular 56 aus
  2. Diese Verordnung muss bei der Krankenkasse des Patienten eingereicht und genehmigt werden
  3. Nach der Genehmigung kann eine Anmeldung im SVB Sportstudio stattfinden. Alternativ geht die Anmeldung auch telefonisch unter 07031 / 6779340

Ort
Die Rehasportkurse finden in verschiedenen Sporthallen der Stadt Böblingen, als auch in den Kursräumen des SVB Sportstudios im Paladion Silberweg 18 statt.

Kurspause
Während den Schulferien pausieren die Rehakurse in den Sporthallen. Rehakurse im SVB Sportstudio pausieren im August und über den Jahreswechsel.

Kontakt

Silberweg 18, 71032 Böblingen

Tel. 07031/67793-40

rehasport@sv-boeblingen.de